Impressum & AGB Datenschutz © LOGIK Energie vGmbH - Luxemburg 2008 - 2019 Alle Rechte Vorbehalten.
OPTIMA Batterien vereinen mit der einzigartigen Spiralcell- Technologie die fortschrittlichste Stufe der Batterieentwicklung. Die einzigartige Konstruktion in Zylindern ermöglicht eine unvergleichbare Effizienz, mit dreimal höherem Entladestrom, schnellerer Wiederaufladung und gleichbleibender Spannung während der Entladung. Die in Zylindern kompaktierten Energiezellen sind hermetisch abgedichtet, 100% auslaufsicher und es entweicht kein Wasserstoffdampf. Während konventionelle Batterien bei Stößen und Vibrationen intern beschädigt werden und ihren Geist aufgeben, hält die OPTIMA bei Rütteltests bis zu FÜNFZEHN MAL länger. Mit einer Selbstentladung von unter 2% im Monat hält eine voll aufgeladene OPTIMA locker ein halbes Jahr ohne spürbaren Leistungsverlust durch. Selbst nach einem Jahr hat eine OPTIMA noch genügend Kraft, um einen Motor zu starten. Die Lebensdauer einer OPTIMA ist im Durchschnitt zwei- bis dreimal größer als bei einer konventionellen Nassbatterie, Bei guter Wartung sind acht bis zehn Jahre keine Seltenheit!
Technologie = Performance + Effizienz
Eine OPTIMA darf ins Flugzeug!
OPTIMA Batterien sind von den wichtigsten internationalen Transportbehörden freigegeben worden: DOT (US Department of Transportation), IATA (International Air Transport Association), ICAO (International Civil Aviation Organization), IMDG (International Maritime Dangerous Goods) und sind von der Transportklasse UN 2800 ausgenommen, weil sie mit Erfolg folgende Tests bestanden haben: 1 - Vibrationstests 2 - Unter- und Überdruck 3 - Beschädigungen am Behälter ohne Austritt von Flüssigkeit
OPTIMA. Die Wissenschaft hinter dem Sixpack
3. OPTIMA Batterien sind hermetisch verschlossen, in jeder Position auslaufsicher und es entweicht im normalen Gebrauch kein Wasserstoff. Weil keine Gase austreten, gibt es keinen Materialverlust, und die Batterie lebt länger. Das Gehäuse aus wiederstandsfähigem Polypropilen schützt wie eine Rüstung gegen Ausseneinflüsse, selbst in rauhen Umgebungen.
Jetzt geht’s im Originalton weiter! Ein Blick unter die Haube zeigt uns, warum eine OPTIMA in einer anderen Liga spielt. Die Spiralcell-Technologie ermöglicht drei einzigartige Vorteile, die den Unterschied bei Performance und Zuverlässigkeit ausmachen: 1. OPTIMA Batterien kommen ohne Additive zur verbesserung der Festigkeit aus. Desshalb können sie mit Blei allerhöchster Reinheit hergestellt werden, die elektrochemischen Reaktionen sind viel effizienter. So steht mehr Energie für kraftvolle Starts zur Verfügung, und die Wiederaufladung ist dreimal schneller als bei herkömmlichen Batterien. 2. Die zylindrischen Zellen mit dem im einem Mikrofaser-Schwamm eingebettetem Elektrolyt bilden eine kompakte Einheit, mit 40% mehr aktiver Fläche. Desshalb hat eine OPTIMA mehr Energie in kleineren Abmessungen, und hält FÜNFZEHN MAL mehr Stösse, Schläge und Vibrationen aus!
Für jede Anwendung die passende OPTIMA.

OPTIMA Batterien gibt es in drei Versionen. Welche ist die Richtige für mich?

Die OPTIMA YellowTop ist eine Versorgungsbatterie, die gleichzeitig einen bärenstarken Startstrom aufweist, und somit ideal ist für anspruchsvolle Anwendungen in leistungshungrigen Fahrzeugen mit Seilwinden, Zusatzscheinwerfern und CB- Funk im Off-Road Einsatz, in schweren Baumaschinen, Traktoren und Landmaschinen, und in Campern, Wohnmobilen und Wohnwagen. Die hervorragende Standfestigkeit von bis zu 1000 Zyklen bei 50% Entladetiefe macht sie auch zur perfekten Wahl für Traktionsanwendungen, zum Beispiel in Reinigungsmaschinen, Elektroscootern oder Fahrerlosen Transportsystemen in der Industrie.
Die OPTIMA Blue Top sind speziell für den Einsatz in der Schiffahrt entwickelt. Die DC-Baureihe mit den hellgrauen Zylindern ist mit ihrer hervorragenden Zyklenfestigkeit ideal als Allroundbatterie in Segelbooten und kleineren Motorbooten. Für grössere Yachten liefern sie in einer Batteriebank zuverlässig Energie mit gleichbleibender Spannung für den gesamten Strombedarf.
Mit einer Entladetiefe von bis zu 80% sind die OPTIMA BlueTop DC auch hervorragend als Antriebsbatterien für Elektromotoren in Fischerbooten geeignet. Die OPTIMA BlueTop SLI 4.2M ist auf maximale Stromspitzen ausgerichtet, und eignet sich hervorragend als Starterbatterie für schwere Dieselmotoren und Stromgeneratoren, sowie im Einsatz mit Bugstrahlrudern.
Die OPTIMA RedTop mit den dunkelgrauen Zylindern ist für maximalen Startstrom bei gleichzeitig dreimal höherer Zyklenfestigkeit Ausgelegt. OPTIMA RedTop Modelle sind ideal für Start-Stop Betrieb, für Lieferfahrzeuge, die viele kurze Strecken zurücklegen, für den harten Einsatz in Baumaschinen, Traktoren und Landmaschinen, und für Oldtimer, Saison- und Sammlerfahrzeuge, die keinen zusätzlichen Stromverbrauch haben
OPTIMA Batterien vereinen mit der einzigartigen Spiralcell-Technologie die fortschrittlichste Stufe der Batterieentwicklung. Die einzigartige Konstruktion in Zylindern ermöglicht eine unvergleichbare Effizienz, mit dreimal höherem Entladestrom, schnellerer Wiederaufladung und gleichbleibender Spannung während der Entladung. Die in Zylindern kompaktierten Energiezellen sind hermetisch abgedichtet, 100% auslaufsicher und es entweicht kein Wasserstoffdampf. Während konventionelle Batterien bei Stößen und Vibrationen intern beschädigt werden und ihren Geist aufgeben, hält die OPTIMA bei Rütteltests bis zu FÜNFZEHN MAL länger. Mit einer Selbstentladung von unter 2% im Monat hält eine voll aufgeladene OPTIMA locker ein halbes Jahr ohne spürbaren Leistungsverlust durch. Selbst nach einem Jahr hat eine OPTIMA noch genügend Kraft, um einen Motor zu starten. Die Lebensdauer einer OPTIMA ist im Durchschnitt zwei- bis dreimal größer als bei einer konventionellen Nassbatterie, Bei guter Wartung sind acht bis zehn Jahre keine Seltenheit!
Impressum & AGB Datenschutz © LOGIK Energie vGmbH - Luxemburg 2018 - 2019 Alle Rechte Vorbehalten.
Technologie = Performance + Effizienz
Eine OPTIMA darf ins Flugzeug!
OPTIMA Batterien sind von den wichtigsten internationalen Transportbehörden freigegeben worden: DOT (US Department of Transportation), IATA (International Air Transport Association), ICAO (International Civil Aviation Organization), IMDG (International Maritime Dangerous Goods) und sind von der Transportklasse UN 2800 ausgenommen, weil sie mit Erfolg folgende Tests bestanden haben: 1 - Vibrationstests 2 - Unter- und Überdruck 3 - Beschädigungen am Gehäuse ohne Austritt von Flüssigkeit
OPTIMA. Die Wissenschaft hinter dem Sixpack
Jetzt geht’s im Originalton weiter! Ein Blick unter die Haube zeigt uns, warum eine OPTIMA in einer anderen Liga spielt. Die Spiralcell-Technologie ermöglicht drei einzigartige Vorteile, die den Unterschied bei Performance und Zuverlässigkeit ausmachen: 1. OPTIMA Batterien kommen ohne Additive zur verbesserung der Festigkeit aus. Desshalb können sie mit Blei allerhöchster Reinheit hergestellt werden, die elektrochemischen Reaktionen sind viel effizienter. So steht mehr Energie für kraftvolle Starts zur Verfügung, und die Wiederaufladung ist dreimal schneller als bei herkömmlichen Batterien. 2. Die zylindrischen Zellen mit dem im einem Mikrofaser-Schwamm engebettetem Elektrolyt bilden eine kompakte Einheit, mit 40% mehr aktiver Fläche. Desshalb hat eine OPTIMA mehr Energie in kleineren Abmessungen, und hält FÜNFZEHN MAL mehr Stösse, Schläge und Vibrationen aus! 3. OPTIMA Batterien sind hermetisch verschlossen, in jeder Position auslaufsicher und es entweicht im normalen Gebrauch kein Wasserstoff. Weil keine Gase austreten, gibt es keinen Materialverlust, und die Batterie lebt länger. Das Gehäuse aus wiederstandsfähigem Polypropylen schützt wie eine Rüstung gegen Ausseneinflüsse, selbst in rauhen Umgebungen.
Die OPTIMA RedTop mit den dunkelgrauen Zylindern ist für maximalen Startstrom bei gleichzeitig dreimal höherer Zyklenfestigkeit Ausgelegt. OPTIMA RedTop Modelle sind ideal für Start-Stop Betrieb, für Lieferfahrzeuge, die viele kurze Strecken zurücklegen, für den den harten Einsatz in Baumaschinen, Traktoren und Landmaschinen, und für Oldtimer, Saison- und Sammlerfahrzeuge, die keinen zusätzlichen Stromverbrauch haben
Für jede Anwendung die passende OPTIMA.

OPTIMA Batterien gibt es in drei Versionen.

Welche ist die richtige für mich?

Die OPTIMA YellowTop ist eine Versorgungsbatterie, die gleichzeitig einen bärenstarken Startstrom aufweist, und somit ideal ist für anspruchsvolle Anwendungen in leistungshungrigen Fahrzeugen mit Seilwinden, Zusatzscheinwerfern und CB-Funk im Off-Road Einsatz, in schweren Baumaschinen, Traktoren und Landmaschinen, und in Campern, Wohnmobilen und Wohnwagen. Die hervorragende Standfestigkeit von bis zu 1000 Zyklen bei 50% Entladetiefe macht sie auch zur perfekten Wahl für Traktionsanwendungen, zum Beispiel in Reinigungsmaschinen, Elektroscootern oder Fahrerlosen Transportsystemen in der Industrie.
Die OPTIMA Blue Top sind speziell für den Einsatz in der Schiffahrt entwickelt. Die DC-Baureihe mit den hellgrauen Zylindern ist mit ihrer hervorragenden Zyklenfestigkeit ideal als Allroundbatterie in Segelbooten und kleineren Motorbooten. Für grössere Yachten liefern sie in einer Batteriebank zuverlässig Energie mit gleichbleibender Spannung für den gesamten Strombedarf. Mit einer Entladetiefe von bis zu 80% sind die OPTIMA BlueTop DC auch hervorragend als Antriebsbatterien für Elektromotoren in Fischerbooten geeignet. Die OPTIMA BlueTop SLI 4.2M ist auf maximale Stromspitzen ausgerichtet, und eignet sich hervorragend als Starterbatterie für schwere Dieselmotoren und Stromgeneratoren, sowie im Einsatz mit Bugstrahlrudern.
Energie & Systeme
Hochleistungs-Energiespeicher & Solarsysteme
Beratung & Verkauf: energie@logik.lu
Energie & Systeme
Hochleistungs-Energiespeicher & Solarsysteme
Beratung & Verkauf: energie@logik.lu